Main Persönlichkeitsstörung Umgang mit Narzissten

Umgang mit Narzissten

Von

Die narzisstische Persönlichkeitsstörung äußert sich in einem Mangel an Empathie, Egozentrik und einem übertriebenen Selbstwertgefühl, und es ist sehr wichtig, wie der Umgang mit Narzissten ist.

Zwischenüberschriften in diesem Inhalt

Die narzisstische Persönlichkeitsstörung tritt in der Adoleszenz und im frühen Erwachsenenalter auf. Die Persönlichkeit wird durch den Einfluss genetischer Faktoren sowie des sozialen Umfelds im Kindes- und Jugendalter geprägt. Es kann nicht nur das eigene Leben, sondern auch das Leben derer, mit denen man in einer Beziehung steht, negativ beeinflussen. Die Behandlung dieses Problems, das sehr unterschiedliche Ursachen hat, kann lange dauern.

Wie soll der Umgang mit Narzissten sein?
Wie soll der Umgang mit Narzissten sein?

Wie soll der Umgang mit Narzissten sein?

Wenn Sie sich fragen, wie soll der Umgang mit Narzissten sein, sollten Sie die folgenden Punkte sorgfältig lesen:

  • Die Grenzen des Verhaltens gegenüber einer narzisstischen Person sollten deutlich gemacht werden.
  • Emotional und psychologisch sollten alle manipulativen Verhaltensweisen eingeschränkt und nicht erlaubt sein.
  • Es sollte nicht gezeigt und vermittelt werden, dass man sich ihm mit der Angst nähert, es zu verlieren.
  • Wenn Sie Angst haben, die Person zu verlieren, sollte auch die zugrunde liegende Ursache ermittelt werden.
  • Wir sollten in Gegenwart einer narzisstischen Person keine Schuldgefühle, Wertlosigkeit oder Unzulänglichkeit haben. Die Aufgabe, das Ego der narzisstischen Persönlichkeit zu nähren, sollte nicht übernommen werden.
  • Es sollte nicht versucht werden, es zu ändern oder zu korrigieren.
  • Positive oder negative Gefühle gegenüber einer narzisstischen Person sollten klar ausgedrückt werden.
Umgang mit Narzissten
Wenn Sie mit einem Narzissten in einen Streit geraten, wird daraus ein Konflikt

Für sie ist Bedauern ein Zeichen von Schwäche. Sie bereuen jedoch selten irgendwann in ihrem Leben. Wenn sie merken, dass sie es bereuen, verschließen sie sich normalerweise. Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung haben oft Gefühle der Lieblosigkeit und Wertlosigkeit, die sie in der Kindheit erlebt haben, und obwohl sie zu selbstsicher erscheinen, liegt dieser Selbstüberschätzung ein Gefühl der Unsicherheit zugrunde. Man fasste das Problem mit den Worten zusammen: „Viele Narzissten regen sich sofort über kleine, einfache Vorfälle auf und fühlen sich wie ein ‚hässliches Entlein‘, auch wenn sie tief in ihrem Inneren nicht leiden wollen.“

Dies ist die am häufigsten gestellte Frage von Personen, die in einer Beziehung zu Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung stehen. Während diese Art von Menschen in manchen Zeiten ihre Liebe übertreibt, können sie manchmal die Person, die sie lieben, sozusagen zu Boden bringen. Besonders wenn sie zu Beginn der Beziehung liebevoll sind, ändern sie mit der Zeit den Verlauf der Beziehung und werden zu einer grausamen und arroganten Person.

Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen von denen, die Schwierigkeiten haben, mit einer narzisstischen Person zusammen zu sein. Narzisstische Menschen werden die Kontrolle über die Beziehung haben wollen. Wenn er merkt, dass er nicht überzeugen kann, indem er über die Fortsetzung der Beziehung spricht, macht er der Person ein schlechtes Gewissen, indem er die Schwächen der anderen Person aufdeckt. Wenn er merkt, dass es nicht funktioniert, gute Zeiten über die Vergangenheit zu erzählen, kann er angreifen.

Lassen Sie sich nicht auf einen Streit ein. Wenn du mit dem Argument richtig liegst, wird er wahrscheinlich wütend oder sogar verärgert auf dich. Es ist besser, nicht zu streiten und zu schweigen. Außen gut auszusehen und der Ruf ist ihnen sehr wichtig. Anstatt Ihre Gefühle und Gedanken direkt zu sagen, lassen Sie ihn manchmal die Antworten finden und selbst entscheiden, basierend auf. Was werden die Leute denken, wenn Sie das tun? Kontrolliere deine Wut. Anstatt wütend und anklagend zu sprechen, kannst du einen Satz verwenden, der betont, wie wertvoll er ist, wie zum Beispiel „Du bist mir wertvoll, und wenn du so tust, tut es mir leid für dich, weil ich wertlos bin.

Seien Sie nicht introvertiert und ruhig. Introvertiertheit und Rückzug während eines Streits, wie eine Reaktion mit Wut, führen dazu, dass der Narzisst defensiver wird, anstatt deinen stillen Schmerz zu verstehen, und die Dosis der Kritik erhöhen. Du kannst deine Gefühle mit einem Satz ausdrücken wie „Ich habe das Gefühl, dass du mich gerade unterschätzt, ich glaube, ich bin in deinen Augen nicht mehr wertvoll“.