Main Persönlichkeitsstörung In Verlegenheit bringen mit Kommunikationsverhalten von Narzissten

In Verlegenheit bringen mit Kommunikationsverhalten von Narzissten

Von

Kommunikationsverhalten von Narzissten ist wichtig, in dieser Phase kommt die Kommunikation in den Vordergrund. Wie kommuniziert man mit narzisstischen Menschen?

Kommunikationsverhalten von Narzissten

Wenn sich Ihre Wege mit einem narzisstischen Charakter kreuzen, stehen Sie vor einer der schwierigsten Kommunikationserfahrungen in Ihrem Leben. Der narzisstische Charakter, der Erhabenheitsgefühle hat, Empathie mangelt, andere nicht verstehen kann und extrem empfindlich auf Selbsteinschätzungen und Kritik reagiert, wird Ihre Kommunikationsfähigkeiten und Ihre Geduld auf die Probe stellen. 

Wenn Sie in engem Kontakt mit narzisstischen Menschen stehen, die dazu neigen, andere zu benutzen und nach ihren Interessen zu handeln, müssen Sie zunächst wissen, was Sie wollen, entschlossen und konsequent sein und darauf achten, Ihre Grenzen nicht zu überschreiten. Der Versuch, ihn dazu zu bringen, Ihre persönlichen Rechte zu akzeptieren, und der Versuch, ihn zu überzeugen, ist genauso nutzlos wie der Versuch, aus dem Sumpf herauszukommen. Stattdessen ist es gesünder, seine Meinung zu äußern und sicher zu sein, was man richtig hat. Der Versuch, sie zu überzeugen, erzeugt ein Gefühl der Größe und veranlasst sie, sich energischer zu verteidigen.

Kommunikationsverhalten von Narzissten können Ihre Bedürfnisse nicht verstehen

Kommunikationsverhalten von Narzissten können Ihre Bedürfnisse nicht verstehen, weil sie sich selbst als wichtig und wertvoll ansehen. Zu ihrem eigenen Vorteil halten sie es vielleicht für normal, zu betrügen und zu lügen. Sie glauben, dass sie Privilegien verdienen und erwarten, als etwas Besonderes angesehen zu werden. Sie genießen Lob und schaffen eine Umgebung, in der sie gelobt werden. Sie sollten gelobt werden, wenn sie etwas wirklich leisten. Ihre Persönlichkeit sollte nicht gelobt werden, ihr gutes Benehmen sollte geschätzt werden. Sie müssen auf ihre Taten reagieren, nicht auf ihre Worte.

Sie mögen es nicht, herausgefordert zu werden und können ihre Meinung und ihren Mund ändern, wenn sie es schwierig sehen. Es ist sinnlos, ihr Verhalten zu kritisieren. Sie reagieren sehr empfindlich auf Kritik. Selbst angesichts positiver Kritik fühlen sie sich gedemütigt und gehen mit Wut auf sie zu. Angesichts ihrer Wut ist es notwendig, sich nicht hinreißen zu lassen, sie nicht zu beruhigen und keinen Schritt zurückzutreten. Wenn Sie auf seine Wut mit Wut reagieren, haben Sie einen schweren Fehler gemacht. Sie sind geschickt darin, zu erwischen, wo Sie unfair wären, und können leicht zum Opfer werden.

Es kann hilfreicher sein, ruhig Aussagen wie „Ich verdiene diese Wut nicht, ich denke, es ist besser zu reden, wenn deine Wut verflogen ist“ zu verwenden und zu zeigen, dass du weggehst. Bevor Sie kritisieren, müssen Sie sich gut vorbereiten, den Zweck bestimmen und einen guten Moment abwarten. Kritisieren Sie niemals, ohne absolut gerechtfertigt zu sein. Das wäre sehr falsch und sie würden sofort in die Defensive gehen. Kritik sollte sich an ihrem Verhalten richten, nicht an ihrer Persönlichkeit. Anstelle von anklagenden Ausdrücken sind Ausdrücke, die Ideen und Meinungen ausdrücken und in denen I-Sprache verwendet wird, zutreffender.

Kommunikationsverhalten von Narzissten

Ego nicht befreien können

Sie werden unglücklich, wenn sie ihr Ego nicht befreien können. Sie können Vergebung und Verständnis zu ihrem eigenen Vorteil nutzen und sich selbst die Schuld geben. Es ist notwendig, sich nicht von ihrem Verhalten täuschen zu lassen und nicht zu glauben, dass sie sich ändern werden. Den Fehler zu teilen, damit sie sich nicht aufregen, führt zu Verhaltensweisen, die sich wieder gerechtfertigt anfühlen. Die narzisstische Person muss lernen, mit ihrer Umwelt zu kommunizieren. Eine konsequente und entschlossene Haltung kann anderen gut tun, um zu verstehen, dass ihre Wünsche nicht immer ihren eigenen Interessen schaden. Sie können gesündere Beziehungen aufbauen, wenn die Zufriedenheit mit der Kommunikation und dem Austausch von Emotionen auf der gleichen Ebene wie ihr Ego ist. 

Wenn dein Freund versucht, Gespräche zu manipulieren, ist er oder sie höchstwahrscheinlich narzisstisch. Oft geht es in diesen Gesprächen um Dinge, die erzählt werden, um ihre Leistungen zu übertreiben. Wenn Sie erkennen, dass Sie Ihren Kollegen nicht aus diesen Höhenflügen der Fantasie herausholen können, sollten Sie versuchen, Ihre Meinung darüber zu ändern. Sie müssen die Erwartung beseitigen, dass sie rational handeln werden. 

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen