Main Tiere Ab wann verstoßen Katzen ihre Jungen?

Ab wann verstoßen Katzen ihre Jungen?

Von

Der ideale Zeitpunkt, um ein Kätzchen von seiner Mutter zu trennen, ist, wenn es 8 Wochen alt ist. Jedoch ist es möglich, dass die Mutter ihr Kind verstößt, aber ab wann verstoßen Katzen ihre Jungen?

Zwischenüberschriften in diesem Inhalt

Muttermilch enthält lebenswichtige Nährstoffe für die Entwicklung des Kätzchens sowie Antikörper, die es in den ersten Wochen vor Infektionskrankheiten schützen. Daher macht die frühzeitige Trennung der Welpen von der Mutter sie anfällig für viele gesundheitliche Probleme. Manchmal müssen Sie sich jedoch um die Kätzchen kümmern, weil die Mutterkatze stirbt, krank wird, ihre Kätzchen ablehnt oder aus irgendeinem Grund von ihnen getrennt wird.

Es ist nicht möglich, eine bestimmte Zeit anzugeben, da sich diese Zeit mit ihren Eigenschaften ändert. 

Für diejenigen, die ihr Leben mit Katzen teilen, insbesondere mit einer weiblichen Katze, ist es ein Wunder und ein unglaubliches Glück, eine Mutter ihres pelzigen besten Freundes zu haben und kleine, geschlossene, dünnstimmige, zitternde Babykatzen ins Leben zu bringen die Welt. Dieser magische Moment ist jedoch nicht immer eine gute Geschichte, und einige Katzenmütter akzeptieren ihre Kätzchen möglicherweise nicht. 

Ab wann verstoßen Katzen ihre Jungen

Dies ist ein echter Albtraum, denn in einer solchen Situation bleiben uns neugeborene Kätzchen zurück und die Mutterkatze akzeptiert ihre Kätzchen leider nicht, egal was wir tun. Warum lehnen Katzenmütter ihre Kätzchen ab? Tatsächlich hat dieses Verhalten, das uns wie eine grausame Haltung vorkommt, in der Regel logische Gründe für die Mutterkatze. Hier sind die Situationen, in denen Katzenmütter ihre Kätzchen ablehnen.

Manchmal reicht die Milch der Mutterkatzen nicht für alle Kätzchen, die sie zur Welt bringt, und wenn die Mutterkatzen dies spüren, lehnen sie eines oder mehrere der Kätzchen ab und akzeptieren so viele Kätzchen, wie ihre Milch ausreicht. Eine Abstoßung aufgrund von zu wenig Milch tritt normalerweise innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Geburt auf. Ein aufmerksamer Beobachter kann dies leicht erkennen; Wenn die Katzenmutter ein oder mehrere Kätzchen beharrlich schiebt und ihr nicht erlaubt zu saugen, sondern die anderen Kätzchen säugt, liegt dies höchstwahrscheinlich an unzureichender Milch.

Mastitis ist eine Krankheit, die bei weiblichen Katzen auftritt und kann kurz als Infektion der Brustdrüsen definiert werden. Mastitis tritt besonders in den ersten 2 Wochen nach der Geburt auf und ist eine sehr schmerzhafte und schmerzhafte Krankheit. Die Mutter schiebt die Kätzchen von sich weg, weil das Saugen der Kätzchen für die Mutter schmerzhaft ist. Medizinisch gesehen ist es in den meisten Fällen von Mastitis in Ordnung, dass Welpen an der Mutter saugen, aber wenn die Euter entzündet sind, sollten Welpen aufhören zu saugen. Wenn Sie Blutergüsse, Schwellungen, Verhärtungen und Verdunkelungen in der Farbe der Milch Ihrer gebärenden Katze sehen, weisen dies auf eine Mastitis hin und Sie sollten unbedingt einen Tierarzt aufsuchen.

Krankheit oder Deformation

Ab wann verstoßen Katzen ihre Jungen?

Wenn bei einem Kätzchen eine Krankheit oder Deformation vorliegt, spürt die Katzenmutter dies instinktiv und möchte verhindern, dass die Krankheit gesunde Kätzchen infiziert, indem sie dieses Kätzchen abstößt. Darüber hinaus lehnen Mütter Kätzchen ab, die mit Deformationen geboren wurden. 

Obwohl angenommen wird, dass Welpen, die aufgrund von Krankheiten oder Deformationen abgelehnt werden, am stärksten verbrannt werden, ist dies nicht immer der Fall, und ein Welpe, der stärker aussieht als die anderen, kann aus diesen Gründen von seiner Mutter abgelehnt werden. Experten sind der Meinung, dass in einer solchen Situation das Zwingen der Mutter, den abgelehnten Welpen zu stillen, zur Ablehnung anderer Welpen führen kann. Daher ist es am besten, den abgelehnten Welpen von der Mutter zu trennen.

Wenn es um streunende Katzen geht, werden leider viele Kätzchen nicht wirklich von ihren Müttern ausgesetzt oder abgelehnt, aber wir denken so und kaufen Kätzchen, um sie zu retten. Bevor Sie dies jedoch tun;

  • Um den Zustand der Katzen zu betrachten, um zu beobachten, ob ihre Bäuche voll sind,
  • Wir schauen uns um und stellen sicher, dass deine Mutter nicht in der Nähe ist,
  • Wir müssen mindestens ein paar Stunden warten, bis die Mutterkatze zurückkehrt.