Main Neuigkeiten Kompromiss gegen Trifft man verstorbene wieder?

Kompromiss gegen Trifft man verstorbene wieder?

Von

Wenn unsere Lieben uns verlassen, trauern wir. Aber trifft man verstorbene wieder, wissen Sie dies? Diesem Sinne fallen einem viele Dinge über diesem Thema ein.

Tote Menschen neigen dazu, ziemlich genau zu sein, mit wem sie sprechen. Die Toten Plaudern lieber mit den Kreativen. Kreativ… Bei extrem sensiblen Menschen. Heißt es, trifft man verstorbene wieder?

Bewege deine Konzentration, um deinen sechsten Sinn zu schärfen. Wenn Sie keine Verbindung herstellen können, indem Sie sich ausschließlich auf das Bild des Verstorbenen konzentrieren, können Sie Ihre Konzentration auf eine strukturierte Weise steigern.

Seien Sie sich Ihrer aktuellen Gefühle bewusst. Beobachten Sie, wo, wann und wie Sie sich fühlen. 

Andernfalls kann es schwierig sein, später wieder zur Besinnung zu kommen.

Bringen Sie Ihre Sinne Schritt für Schritt in einen Zustand der Lichtkonzentration, dh in einen Zustand, in dem Sie sich der physischen Details um Sie herum weniger bewusst sind.

Trifft man verstorbene wieder?

Wenn Ihr körperliches Bewusstsein nachlässt, konzentrieren Sie sich auf die Energie im Raum. Suchen Sie nicht danach, sondern seien Sie offen für andere Kräfte im Raum als Sie selbst. Wenn Sie seine Anwesenheit spüren, versuchen Sie, Fragen zu stellen. Denken Sie daran, dass die Antworten, die Sie erhalten, möglicherweise nicht in Form von Worten, sondern in Form von Bildern oder Emotionen erfolgen.

Mit der Kraft Ihres Geistes

Versuchen Sie, mit der Kraft Ihres Geistes zu sprechen. Einige paranormale Experten glauben, dass man kein Suchender sein muss, um mit den Toten zu sprechen, diese Fähigkeit ist in jeder eingebettet, die das eigene spirituelle Bewusstsein steigern kann. Die Kommunikation mit verstorbenen Angehörigen kann Zeit und Bildung erfordern, aber theoretisch ist dies möglich.

Seien Sie ruhig und klaren Sie Ihren Geist, als ob Sie sich auf die Meditation vorbereiten würden. Setzen Sie sich an einen ruhigen und ablenkungsfreien Ort. Schließe deine Augen und befreie deinen Geist von Sorgen und Gedanken.

Nachdem Sie Ihren Kopf von anderen Gedanken befreit haben, legen Sie ein Bild Ihres verstorbenen geliebten Menschen in Ihren Kopf. Wählen Sie basierend auf Ihrer Beziehung zu ihm ein Bild aus, das die Person darstellt, die Sie lieben. Je wichtiger das Bild für Sie ist, desto einfacher wird es sein, eine Verbindung herzustellen.

Im Gedächtnis behalten

Nachdem Sie das Bild einige Sekunden lang im Gedächtnis behalten haben, stellen Sie Ihrem verstorbenen Angehörigen eine Frage. Konzentriere dich auf dieses Bild und warte. Antworten Sie nicht so, wie Sie glauben, dass diese Person beantworten wird. Seien Sie stattdessen geduldig, bis Sie eine Antwort erhalten, von der Sie sicher sein können, dass sie nicht aus Ihrem eigenen Kopf stammt.

Fragen Sie nach Antworten auf einfache Fragen. Diese Technik ist nicht nützlich für die Kommunikation mit verstorbenen Angehörigen, wird jedoch von paranormalen Ermittlern verwendet, die versuchen, mit Geistern an einem heimgesuchten oder möglicherweise heimgesuchten Ort zu sprechen. Gehen Sie in den Raum, in dem die paranormale Aktivität auftritt. Stellen Sie grundlegende Ja- oder Nein-Fragen und fragen Sie nach einer bestimmten Antwort Methode. Klopfen und Taschenlampe sind die beiden häufigsten Reaktionsmethoden.

Wenn Sie eine Taschenlampe verwenden, verwenden Sie eine, die sich leicht einschalten lässt, beispielsweise eine Taschenlampe mit einem Knopf am Ende. Schalten Sie die Taschenlampe ein und schrauben Sie die Vorderseite ab, bis die Taschenlampe kaum leuchtet. Legen Sie es auf eine ebene Fläche, damit es nicht von selbst umkippen kann. Drücken Sie leicht den Netzschalter und stellen Sie sicher, dass das Licht blinken kann. Sagen Sie dem Geist im Raum, dass er den Knopf einmal für Ja oder zweimal für Nein drücken soll.

Ein Hellseher mit einem Geist

Arbeite mit einem Hellseher. Hellseher wissen sehr gut über die Verbindung mit den Geistern der Toten. Sie können normalerweise einen Hellseher kontaktieren, indem Sie das Internet oder das Telefonbuch durchsuchen. Wenn Sie mit einem verstorbenen Angehörigen sprechen möchten, möchte sich der Hellseher vielleicht bei Ihnen zu Hause treffen oder Sie bitten, zu seinem Arbeitsplatz zu gehen.

Wenn Sie möchten, dass ein Hellseher mit einem Geist spricht, von dem Sie glauben, dass er in Ihrem Haus ist, muss das Medium zu Ihnen nach Hause kommen. Nicht jeder Hellseher kommt nach Hause, aber die meisten erfüllen den Wunsch, mit dem Geist zu sprechen.

Seien Sie vorsichtig mit dem Medium, für das Sie sich entscheiden. Selbst diejenigen, die der Praxis, mit den Toten zu sprechen, nicht skeptisch sind, sind sich im Allgemeinen einig, dass nicht alle Medien legitim sind. Wie alles andere haben Hellseher Fälschungen. 

Trifft man verstorbene wieder?

Eine Sitzung ist eine Versammlung

Bevor Sie einen Termin vereinbaren, recherchieren Sie den Hellseher und versuchen Sie zu bestätigen, dass er oder sie ein echter Hellseher ist. Wenn Sie sich zu Ihrem Date treffen, achten Sie darauf, ob das Hellseher Sie mit Fragen auffordert und Sie nach den Antworten fragt, die es zu geben behauptet.
Organisieren Sie eine Sitzung. Eine Sitzung ist eine Versammlung von Menschen, die mit ihren kollektiven Energien mit den Toten kommunizieren. Sie benötigen mindestens drei Personen, die offen für Erfahrungen sind, um eine Sitzung durchzuführen. Diese App kann verwendet werden, um mit verstorbenen Angehörigen oder Wandergeistern zu sprechen. Beachten Sie jedoch, dass ein hohes Risiko besteht, mit einem böswilligen Geist zu kommunizieren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen