Main Neuigkeiten Ab wann dürfen Kinder Salami essen?

Ab wann dürfen Kinder Salami essen?

Von

Salami mögen fast alle, die sich gerne ein Abendbrot zubereiten, um den Hunger zu stillen. Manche essen es roh und andere haben es gern auf der Lieblingspizza. Doch wie sieht es mit der rohen Salami bei Kindern aus? Hier ist einiges zu beachten.

Zwischenüberschriften in diesem Inhalt

Hygiene bei der Zubereitung von tierischen Speisen ist besonders wichtig bei Kindern im Alter bis zu 5 Jahren, da ihre Immunabwehr und der Verdauungstrakt noch nicht vollständig ausgereift sind. Lebensmittelinfektionen und – vergiftungen können schwerwiegende Folgen haben. In rohen tierischen Lebensmitteln kommen vor allem Erreger wie Salmonellen, Campylobacter, enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC) und Yersinien vor. Sie sind verantwortlich für Lebensmittelinfektionen im Kleinkindalter. Kinder unter 5 Jahren sollten daher diese Lebensmittel nicht verzehren.

Ist Salami erlaubt?

Ab wann dürfen Kinder Salami essen?
Ab wann dürfen Kinder Salami essen?

Wir alle essen gerne eine Scheibe Salami, ob auf dem Brot, auf der Pizza, oder als Teil einer Vorspeise platte. Da ist es selbstverständlich, dass die Kinder auch kosten wollen. Aber der Verzehr von roher Salami vor dem fünften Lebensjahr wird abgeraten. Das liegt daran, dass bei der Herstellung von Salami keine Hitze verwendet wird. Es wird lediglich gepökelt oder geräuchert, um das Fleisch haltbarer zu machen. Doch ohne Wärme oder Hitze verbleiben die Bakterien und Viren im Fleisch und werden nicht abgetötet, dass wiederum kann das Immunsystem angreifen. Da Säuglinge und Kleinkinder noch keinen ausgereiften Immunsystem und eine schwächere Abwehrfunktion haben, wird der Verzehr von roher Salami nicht empfohlen.

Wie sollten Kinder Salami essen?

Ab wann dürfen Kinder Salami essen?
Ab wann dürfen Kinder Salami essen?

Salami sollte vor dem Verzehr mindestens 2 Minuten auf 70° erhitzt werden. Das gilt auch für andere rohe tierische Lebensmittel wie Fisch, Fleisch und Eier. Ein kurzes Aufkochen oder Erhitzen in der Mikrowelle ist nicht ausreichend. Wenn diese Hygienebedingung erfüllt ist, kann ein Kind ab dem dritten Lebensjahr dann auch mal eine Scheibe Salami kosten. Übertreiben Sie es aber nicht, da Salami viel Salz und Nitrat enthält, was in den ersten Lebensjahren auf das Minimum reduziert werden sollte.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen