Digitale Kommunikationstechnologien haben zu einer Art von digitaler Gewalt geführt, die häufig als Benutzerproblem bezeichnet wird, statt geschlechtsspezifischer Gewalt, die als neues Technologiefeld bezeichnet werden kann. Was ist digitale Gewalt? Was kann gegen digitale Gewalt getan werden?

Der neue Bereich der Gewalt durch

Was ist digitale Gewalt? Der neue Bereich der Gewalt durch Technologie.

Technologie

Heutzutage kann die Technologie, die einen großen Teil unseres Lebens ausmacht, als potenzieller Gewaltbereich in Bezug auf Romantik und sexuelle Intimität angesehen werden. Da das Konzept der digitalen Gewalt in den letzten Jahren häufig erlebt wurde, wurden in vielen Ländern rechtliche Schritte unternommen, um eine sichere virtuelle Umgebung zu schaffen. Viele Studien zeigen, dass Jugendliche im Zusammenhang mit Dating-Beziehungen digitaler Gewalt ausgesetzt sind.

Der neue Bereich der Gewalt, der durch Technologie geschaffen wird: Digitale Gewalt

mit den Möglichkeiten, die die heutige Technologie bietet, wurden Instrumente und Kanäle geschaffen, die kontinuierlich und rund um die Uhr angewendet werden können. Dies hat zur Einführung von digitaler Gewalt als einer neuen Form von Gewalt geführt.

Angriffe, die auf psychologische, sexuelle oder wirtschaftliche Schäden durch Social-Media-Instrumente abzielen, werden als digitale Gewalt bezeichnet. Diese Angriffe können von Personen stammen, die Sie in Ihrem täglichen Leben kennen und mit denen Sie eine Beziehung haben, oder von Ihrem früheren Partner oder Personen, oder die Sie überhaupt nicht kennen. Daher kann die Art der Gewalt abhängig von der virtuellen Plattform, auf der Sie sich befinden, und der gewalttätigen Person variieren. Verschiedene Arten digitaler Gewalt können wie folgt aufgelistet werden:

Arten von digitaler Gewalt:

(Sexting), eines der am meisten diskutierten Themen in der Literatur ist, dass das sogenannte Sexting, das Teilen von sexuellen Inhalten und Bildern außerhalb der Zustimmung der Person ist. Eines der Themen, die hier hervorgehoben werden sollen, ist die Tatsache, dass der gemeinsame sexuelle Inhalt keine digitale Gewalt bedeutet. Die Erpressung von Menschen durch sexuelle Mitteilungen ist jedoch auch im Bereich der digitalen Gewalt.

Soziales Stalking

Es bezieht sich auf die ständige Kontrolle, Belästigungen und Überwachung einer Person anhand seiner Social - Media - Konten. 

Rache-Pornografie 

Rache Pornografie entsteht zwischen Partnern, oder zwischen fremden Personen, die nackt Fotos oder Videos, ohne Zustimmung des Besitzers anderen Menschen oder Webseiten schicken.

Was ist digitale Gewalt? Der neue Bereich der Gewalt durch Technologie.

Reagieren Sie auf diesen Inhalt. (Bis zu 3 Reaktionen)


Vielleicht möchten Sie sie auch sehen!



Facebook Kommentare