Main Allgemein Was ist der unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade?

Was ist der unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade?

Von

Meiner Meinung nach würde Marmelade immer die Erdnussbutter schlagen. Weil der Geschmack mehr jedermanns Aufmerksamkeit erregt, aber was ist der unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade?

Das erste ist Hollywood und das zweite ist der Unterschied, der als Bollywood zusammengefasst werden kann. Der amerikanische rasierte Junge, der sein Erdnussbuttersandwich mit seinem purpurroten Apfel in einer transparenten Verpackung zur Schule bringt, und das Kind, das am frühen Morgen seine fette Marmelade isst und noch nie eine Banane in seiner Brotdose hatte, können diesen Unterschied besser verstehen.

Erdnussbutter ist proteinreicher als Marmelade. Erdnussbutter und Marmelade sind beliebte Aufstriche und werden hauptsächlich in Sandwiches verwendet. Wenn Sie eines dieser beiden Dinge zum Toasten oder nur zu Ihrem Fladenbrot oder Cracker hinzufügen, verleiht es ihm Geschmack. Diese beiden tragen nicht zum Geschmack Ihres Teams bei, haben aber auch gesundheitliche Vorteile.

Erdnussbutter wird mit Erdnüssen zubereitet, wie der Name schon sagt. Es ist eine Paste aus gerösteter Erdnussbutter. Pflanzenöl und Melasse werden manchmal hinzugefügt, um ihre Konsistenz und ihren Geschmack zu erhalten. Erdnussbutter ist auf der ganzen Welt bekannt. Tatsächlich gibt es in Amerika einen Erdnussbuttertag. Erdnussöl ist reich an Eiweiß, enthält eine gute Menge Resveratrol, ein Antioxidans. Abgesehen davon gibt es auch andere gesundheitliche Vorteile, einschließlich gesundheitlicher Vorteile.

Was ist der unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade?

Was ist der unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade

Obwohl, sowohl Erdnussbutter als auch Marmelade zusammen sind, gibt es bereits viele Variationen. Einige Hersteller kaufen Erdnussbutter anstelle von Erdnussbutter und fügen ihren Produkten Erdnussbutter hinzu. Es gibt auch einige Marmeladen, die eine andere Zutat kombinieren, es gibt Himbeer-Paprika-Marmelade und Himbeermarmelade, die hauptsächlich mit Pfeffer hinzugefügt wird. Erdnussbutter ist ein spezieller Sandwichaufstrich und enthält Erdnüsse als Hauptzutat. Andererseits kann Marmelade aus allen Früchten hergestellt werden, zu denen unter anderem Erdbeeren, Blaubeeren oder Pfirsiche gehören.

Diese beiden Aufstriche sind für viele Haushalte bereits ein Grundnahrungsmittel, eine Sache, die Sie beachten sollten. Während Erdnussbutter nur mit Erdnüssen hergestellt werden kann, gibt es eine große Auswahl an Marmeladen.

Zusamenfassend: Während Erdnussbutter nur mit Erdnüssen hergestellt werden kann, gibt es viele Früchte, die Marmeladen verursachen können. 

  • Hergestellt aus Erdnussbutter, gerösteter Erdnussbutter und Gebäck; Wenn es sich um Marmelade handelt, werden die Früchte mit Wasser gemischt und der Zucker gekocht, wodurch ein geleeartiger Aufstrich entsteht. 
  • Erdnussbutter ist ein kalorienreiches Lebensmittel. 100 Gramm Erdnussbutter enthalten 590 Kalorien. Marmelade ist eine schnelle Energiequelle. 100 Gramm Erdbeermarmelade enthalten normalerweise 250 Gehälter, die aus Zucker stammen. 
  • Erdnussbutter ist eine ausgezeichnete Proteinquelle, enthält Folsäure und Ballaststoffe. Marmelade ist eine gute Quelle für Vitamin C, hat aber nur einen geringen Nährwert.

Jeder von uns hat es sicherlich in den Regalen im Laden gesehen, wenn wir keine Erdnussbutter essen. Es wird normalerweise in kleinen Plastikgläsern verkauft, die bis zum Rand mit einer dunkelgelben Paste gefüllt sind. Manchmal ist Erdnussbutter einfach und knusprig. Der einzige Unterschied ist, dass es sich um knusprige, ungemahlene Haselnussstücke handelt. Erdnussbutter (oder Paste, wie lokale Preisschilder sagen) schmeckt süß, ölig und leicht viskos. Und obwohl dieses Produkt für einen großen Fan gilt, hat Erdnussbutter die Herzen von Millionen von Verbrauchern erobert. Dies gibt eigentlich die Antwort auf die Frage: was ist der unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade.

Was ist der unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade

Erdnussbutter ist sehr nahrhaft. 100 g Produkt enthalten eine große Menge essentieller Nährstoffe: Vitamin E: 45% des täglichen Bedarfs; Vitamin B3 (Niacin): 67% der empfohlenen Tagesdosis. Vitamin B6: 27% des täglichen Bedarfs; Folsäure: 18% der DV : 39% des täglichen Bedarfs; Kupfer: 24% der FEI. Mangan: 73% der FEI Erdnussbutter enthält auch geringe Mengen an Vitamin B5, Eisen, Kalium, Zink und Selen.

Schauen Sie sich unsere Liste mit seriösen, humorvollen Tipps für die Verwendung von Erdnussbutter in Ihrem Zuhause an. Wenn Sie eine Katze oder einen Hund haben, die sich weigern, Medikamente einzunehmen, und keine Gewalt anwenden möchten, versuchen Sie, die Pille zu verstecken oder mit einer kleinen Erdnussbutter fallen zu lassen. Die überwiegende Mehrheit der Tiere liebt diese Behandlung.

Wenn Sie Mäuse in Ihrem Haus haben, warum fangen Sie sie nicht mit Erdnussbutter und nicht mit Käse? Eine ungewöhnliche, aber sehr wahre Tatsache: Es ist nicht notwendig, Nagetiere mit gutem Käse zu locken, die Mäuse werden mit dem gleichen Interesse in eine Buttermausefalle gehen.

Eine weitere häufig gestellte Frage ist der Unterschied zwischen Erdnussbutter und Marmelade. Auch hier sind zwei verschiedene Produkte, die auf unterschiedliche Weise hergestellt wurden. Die Technologie, die verwendet wird, um die erste zu erreichen, ist meistens Presse, kalt oder heiß. Das zweite Produkt, Marmelade, ist das Kochen von Früchten. Der Prozess ist lang und es können nicht nur Erdnüsse, sondern auch Früchte und Beeren verwendet werden. Das Ergebnis ist ein dichtes, geleeartiges Produkt, dessen Farbe von den Inhaltsstoffen abhängt. Es ist eher ein Dessert, kein Werkzeug zum Braten, Anziehen und für Kosmetika. Dies sind alles verschiedene Geschmacksrichtungen, Nährstoffvolumen und verschiedene Produkte. Lebensmittel, Kaloriengehalt. Übrigens, nützliche Informationen für alle Frauen – Erdnussbutter hat 590 kcal Kalorien, was eine sehr hohe Zahl ist.