Main Neuigkeiten Sympathisch man kann sich unterhalten

Sympathisch man kann sich unterhalten

Von

Natürlich ist es schön, mit sympathischen Menschen zu plaudern, aber genauso schön ist, dass man selbst sympathisch ist. Denn Sympathisch man kann sich unterhalten.

Zwischenüberschriften in diesem Inhalt

Die Menschen, die du zum ersten Mal in deinem Leben triffst, können ein Urteil über dich fällen und entscheiden, wie sehr sie dich mögen oder nicht. Aber es gibt nur eine Sache, die Sie an die Spitze bringt; er ist auch eine beeindruckende und sympathische Persönlichkeit. Mit einigen Methoden ist es möglich, die Eindrücklichkeit und Sympathie zu steigern.

Manche Leute finden leicht Freunde, selbst wenn sie eine neue Umgebung betreten. Sie sind faszinierende Menschen. Wie kommt es also, dass diese Menschen ohne Anstrengung geliebt werden, während die meisten von uns hart arbeiten müssen, um gemocht zu werden?

Sympathisch man kann sich unterhalten
Sympathisch man kann sich unterhalten

„Selbst wenn wir das Gesicht einer Person für den Bruchteil einer Sekunde sehen, können wir beurteilen, wie sympathisch, vertrauenswürdig oder einfallsreich diese Person ist“, sagt Alexander Todorov, Professor für Psychologie an der Princeton University.

Sie können in Ihrem Privatleben ein Einzelgänger sein, aber Sie können sich weiterbilden und extrovertiert werden. Auch wenn der Eindruck aufgrund des Aussehens auf den ersten Blick negativ ist, kann dieser erste Eindruck vergessen werden, wenn wir es schaffen, diese Menschen auf irgendeine Weise zu beeindrucken.

Obwohl es einem Menschen nicht möglich ist, die körperlichen Merkmale seines Gesichts zu ändern, kann sich sein Gesichtsausdruck mit einem Lächeln ändern. Einen verlässlicheren Eindruck machen Todorovs Recherchen, wenn sein Gesichtsausdruck eine fröhliche Stimmung vermittelt.

„Unser Gehirn sucht ständig die Umgebung nach Freunden und Feinden ab. Wir verwenden drei Signale, um zu zeigen, dass wir keine Bedrohung sind. Die Augenbrauen leicht anheben, mit dem Kopf nicken und lächeln.“

Ein weiteres Geheimnis der Beeindruckung besteht darin, nicht über sich selbst zu sprechen, wenn man mit jemandem spricht, sondern ihn dazu zu bringen, über sich selbst zu sprechen.

Sie müssen jedoch wirklich darauf achten, was die andere Person sagt, wenn sie spricht. Dafür ist Blickkontakt wichtig. Es ist auch effektiv, Ausdrücke zu verwenden, die die Gefühle der anderen Person widerspiegeln.

Anstatt die Person direkt zu loben, kann es noch effektiver sein, Gelegenheiten zur Erklärung zu schaffen, die der Person ein gutes Gefühl geben.

14 Gefühle, die „sympathische“ Menschen so gut kennen

Sympathisch man kann sich unterhalten
Sympathisch man kann sich unterhalten

Das Adjektiv sympathisch hat natürlich für sich genommen eine positive Bedeutung, aber die unterschiedlichen Erwartungen können dieses Wort in ein negatives verwandeln und Sie manchmal verletzen. Die Sympathie, die man in jungen Jahren sehr mag, kann mit zunehmendem Alter traurig werden. Fazit: Sympathie ist gut, aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Es gibt 14 Gefühle, die „sympathische“ Menschen so gut kennen.

  1. Wenn sie sich dem Mädchen/Junge öffnen, das sie mögen, denkst du nicht, dass die Sympathie in dem Satz „Du bist eigentlich sympathisch…“ nicht durchdringt?
  2. Glaubst du, dass deine Besties dich am nächsten Tag mit den Worten „Oh, wir sind sympathisch“ begrüßen, die sie nicht dazu bringen, wegzulaufen?
  3. Er ist immer ein wenig traurig wegen der Bedeutungen.
  4. Sagen sie nicht „Ich bin überhaupt nicht schön/schön“ und warten auf die Antwort „Nein, sei nicht albern“ und die Worte „Du bist auch sympathisch“ drücken ihnen in die Rippen?
  5. Glaubst du, dass bei der Umfrage, die ihre Freunde in der High School ausfüllen ließen, niemand für die Option „schön / gutaussehend“ reicht, die Option „sympathisch“, die vollzeichnet, ihre Augen nicht blind macht?
  6. Sobald Sie das Adjektiv „sympathisch“ haben, haben Sie nicht mehr das Recht, wütend zu sein, mürrisch zu sein und die Stirn zu runzeln.
  7. Glaubst du nicht, dass wenn die Freunde in der Umgebung andere Mädchen/Jungen loben und sagen „du bist auch sympathisch, ich kann es kaum erwarten“, wenn das Gesicht der sympathischen Person fällt, es dir nicht zum Anklopfen verleitet? über den Tisch?
  8. Werden Sie es nicht leid, die Freude an der Umwelt, die Quelle des Lächelns und der Sympathie zu sein?
  9. Rebellieren sie nicht, wenn nicht einmal deine Mutter über meinen hübschen Sohn/meine schöne Tochter spricht und sagt „mein mitfühlender Sohn“?
  10. Sie werden jeden Tag genauso verletzt wie mit einer Schere auf ihren Wangen zu greifen, ihr Haar zu streicheln oder wie ein Baby geliebt zu werden.
  11. Bei Spannungen in der Umgebung wird von der sympathischen Person erwartet, dass sie zuerst eingreift.
  12. Ist dir klar, wie schwer es für einen Sympathisanten ist, wie ein vollwertiger Mann/eine vollwertige Frau auszusehen?
  13. Der Sympathisant sollte nicht allein sein, die Wahrscheinlichkeit, dass ein einsamer Sympathisant depressiv wird, ist um ein Vielfaches höher als bei einem normalen Menschen.
  14. Sympathisanten haben ein angeborenes Bild von „Freunden“, es gibt keine andere Gruppe, die es schwerer hat, einen Liebhaber zu finden, als Sympathisanten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen