Es wird gesagt, dass der Mensch seine eigene Arbeit ist; Was für eine faire Aussage! Wenn Sie nicht an sich selbst arbeiten, wird nichts passieren. Sie werden eine leere Person. Ist es nur die Arbeit einer Person?

Ich liebe meinen Mann nicht mehr

Nein, Ehen können mit der Arbeit von Individuen gelebt werden und ihre Existenz spürbar machen. Es erfordert auch menschliche Arbeit. Ehen, die nicht gearbeitet werden, sind zum Ende verurteilt. Um dies zu verhindern, müssen Sie arbeiten, bis Sie sich sagen, dass nichts mehr zu tun ist. Sie fragen warum? Damit Sie sich mit Ihrem Gewissen wohlfühlen.

Ich liebe meinen Mann nicht mehr Ich liebe meinen Mann nicht mehr

Die Ehe ist kein Hausspiel. Es ist real. Er möchte die auftretenden Probleme ertragen, geduldig und ertragen. Glauben Sie, Sie können diese Ehe tolerieren, indem du sagst, ich liebe meinen Mann nicht mehr? Nehmen wir an, Sie haben in all Ihren Problemen Recht. Ihrer Meinung nach ist Ihr Ehepartner ein Verlierer, der psychische Probleme hat und Ihre Seele nicht erreichen kann, aber dies ist nicht ein Grund um sich zu scheiden. Diese werden nach meinem Verständnis bekämpft, weil Sie diesen Weg gemeinsam eingeschlagen haben. 

Hat es Ihnen gefallen, obwohl Sie arrangiert geheiratet haben? Dann werden Sie diese Liebe schätzen. Sie sind keine Person mehr, wenn man versteht, dass wenn Sie es sagen, wenn Sie es nicht geschafft haben; Das Problem muss sein, dass er oder sie versucht, das für Sie wichtige Problem zu lösen. Denken Sie, wir sollten ihm die ganze Last auferlegen, indem Sie sagen: ich liebe meinen Mann nicht mehr?

Ich liebe meinen Mann nicht mehr

Ich liebe meinen Mann nicht mehr

Es scheint mir schwierig zu sein, dass man es nicht zurückbekommt, wenn man jemandem Liebe und Glück schenkt. Warum wurde der Mann, den Sie so sehr geliebt haben, ein Verlierer mit psychischen Problemen, als Sie geheiratet haben? Könnte dies Ihr Standpunkt sein? Könnte es sein, dass Sie aufgrund Ihrer hohen Erwartungen so dachten und unter diesen Erwartungen lagen? Oder sie haben wirklich psychische Probleme und aus diesem Grund können sie dich nicht spirituell erreichen, was Sie unvollständig macht. 

Es sollte auch sein, mit seiner Familie zu sprechen, ihnen Ihren aktuellen Standpunkt zu sagen und zu sagen, dass Sie daran denken, zu gehen. Wenn sie nicht zugeben, dass sie ein psychologisches Problem haben, sollten sie auch eine Antwort haben. Wenn sich eine Frau schlecht genug fühlt, um aus Liebeslosigkeit und Gleichgültigkeit in die Aufmerksamkeit eines anderen zu geraten, sollte sie diesen Mangel mit ihrem Ehemann teilen. Dieses Gespräch ist zu einer Notwendigkeit geworden, denn selbst wenn Sie sich selbst nicht vertrauen können, müssen Sie dieses Gespräch mit ihm führen, um sich selbst zu stoppen. 

Betrug bringt Ihnen nichts, lieber Leser. Es ist weder gut für Ihre Wunden noch kann es Sie glücklich machen. Wenn Sie in diese Richtung denken, haben Sie immer noch alles, was Ihr Mann hat. Jemand anderes ist eine Lüge. Lassen Sie sich nicht täuschen, neigen Sie nicht. Ich würde sagen, dominieren Sie sich mit Ihrem Verstand.

Ich liebe meinen Mann nicht mehr Ich liebe meinen Mann nicht mehr

Wenn Sie sagen, ich liebe meinen Mann nicht mehr, sollten Sie Ihre Gefühle nicht vor Ihrem Ehepartner verbergen. Liebe, Aufmerksamkeit ist ein Bedürfnis, teilen Sie Ihren Standpunkt mit deinem Ehepartner und ich denke, dass Sie gemeinsam psychologische Unterstützung bekommen. Eine Scheidung ist das Letzte, woran man denken muss, wenn nichts mehr zu tun ist. Wenn es Wege gibt, sich zu erreichen, und Sie können sagen, dass wir einen kleinen Weg zurückgelegt haben, sollten Sie sich im Kampf etwas mehr anstrengen, aber heutzutage, wenn es einen Mangel gibt, ist das erste, was dazu kommt. Es wird angenommen, dass eine Scheidung das Leben leichter machen wird. Großer Fehler. Eine Scheidung macht das Leben auf jeden Fall nicht einfacher.

Websites zum Tema:

https://de.wikipedia.org