Es ist eine Emotion, die auftritt, wenn die Erwartungen einer Person zunichte gemacht werden. Enttäuschungen ähnelt einem Gefühl des Bedauerns, aber der Unterschied besteht darin, dass es bei Enttäuschung mehr um ein Ergebnis geht, das außerhalb der eigenen Kontrolle liegt, als um das eigene Verhalten. Zum Beispiel machen Spieler, die ein Sportmatch verlieren, oft andere Elemente für den Verlust verantwortlich und glauben, dass sie ihr Bestes geben, um zu gewinnen.

Das Gefühl, das sie fühlen, ist also kein Bedauern. Frustration ist normalerweise eine vorübergehende Emotion. Der Prozess der Genesung von Frustration ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Bei manchen Menschen kann sich die Frustration verschlimmern und zu Depressionen führen. Es wurde beobachtet, dass optimistische Menschen das Gefühl schneller loswerden und im Allgemeinen ein gesünderes Leben führen. Gleichzeitig wurden viele Artikel von Menschen unter dem Namen "Enttäuschung Zitate" über Enttäuschung geschrieben.

Enttäuschung Zitate

Enttäuschung ist normalerweise eine vorübergehende Emotion. Der Prozess der Genesung von Frustration ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Bei manchen Menschen kann sich die Frustration verschlimmern und zu Depressionen führen. Es wurde beobachtet, dass optimistische Menschen das Gefühl der Enttäuschungen schneller loswerden und im Allgemeinen ein gesünderes Leben führen.

In diesem Sinne wurden viele Sätze der Enttäuschung geschrieben, die als “Enttäuschung Zitate" bekannt sind. Geben wir ein Beispiel:

  • Er war enttäuscht.

  • Tollga drückte seine Enttäuschung aus.

  • Warum bist du enttäuscht?

  • Wir waren enttäuscht, unsere Mannschaft hat das Match verloren.

  • Sei nicht enttäuscht.

  • Tollga hatte einige Enttäuschungen.

  • Es tut mir leid, wenn ich dich enttäuscht habe.

  • Enttäuscht, richtig?

  • Glaubst du, jemand wird enttäuscht sein?

  • Ich verstehe Toms Enttäuschung.

  • Ich bin enttäuscht.

  • Tollga sagte, er sei enttäuscht.

  • Ich wurde nicht enttäuscht.

  • Bist du enttäuscht?

Dies sind nur Beispiele für Sätze. Darüber hinaus gibt es Sätze im literarischen Stil:

  • Alle anderen Enttäuschungen sind gering im Vergleich zu denen, die wir an uns selbst erleben. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • Die größten Enttäuschungen haben ihren Ursprung in zu großen Erwartungen (Ernst Ferstl)

Diese Arten von Sätzen sind berühmte und literarische Sätze, die alle als Enttäuschungen Zitate bezeichnet werden.

Enttäuschungen Zitate

Wenn das Leben so weitergegangen wäre wie in unserer Kindheit, hätte uns das Glück immer von den Schultern gelächelt, aber sobald wir in die Pubertät eintreten, sehen wir diese großen Unterschiede zwischen Träumen und Wirklichkeit. Wenn diese Tatsachen auf Träumen beruhen, werden Enttäuschungen erlebt. Wir wissen jedoch, dass es tiefe Lücken zwischen Träumen und gleichgültigem Glauben gibt, dass es real sein wird, und wenn wir entsprechend handeln, kann uns Enttäuschung nicht zermürben. Jeder Mensch erlebt von Zeit zu Zeit diese Situation. Er kann von seinem Job, dem Auto, das er gekauft hat, seinem Haus, seinen Kindern, seiner Frau, seinen Freunden oder tausendmal enttäuscht sein. Der Hauptgrund für die Enttäuschung ist, dass das Erschaffen des Nichtexistierenden im Geist und das Glauben daran nicht mit dem übereinstimmt, was wir schaffen, wenn wir uns der Wahrheit stellen.

Neben Enttäuschungen wirken sich einige Krankheiten und Einstellungen, die unser tägliches Leben beeinflussen, auch auf unsere Seele aus.

Depression: Unglück ist der Zustand, in dem man sich schikaniert fühlt und das Leben nicht genießt. Depressionen lösen in hohem Maße die Enttäuschung aus.

Gleichgültigkeit: Es manifestiert sich in der Unfähigkeit, Gefühle für das Leben und die Ereignisse zu spüren und zu denken, dass er nicht aus dem schwierigen Prozess herauskommen kann, den er erlebt.

Ablehnung: Die Person wählt eine Haltung des Ignorierens, Ignorierens gegen Enttäuschung und lebt wie nie zuvor.

Wut: Eine Person reagiert als Wut, wenn sich ein Ereignis über ihre Erwartungen hinaus entwickelt. Dies ist eine Reaktion auf die erlebte Enttäuschung.

Angst: Es ist eine Reaktion auf die Unsicherheit von allem als Folge von Enttäuschung. Länger andauernde Angst wirkt sich negativ auf die Psychologie der Person aus.

Aus neurochemischer Sicht ist Enttäuschung fast dasselbe wie Frustration. Wir wissen auch, dass diese beiden Emotionen emotionale Realitäten sind, die wir fast jeden Tag erleben. Sie werden diese Emotionen spüren, wenn Ihr Computer plötzlich einfriert, wenn Sie ihn am dringendsten benötigen. Sie fühlen sich genauso, wenn jemand, den Sie treffen möchten, den Plan annulliert.

Sie werden enttäuscht sein, wenn Ihr Auto nicht funktioniert und Sie keine Rückkehr von Ihrem Job erhalten. Ihr tägliches Leben ist voller Enttäuschung und Frustration. Selbst wenn einige unschuldig und andere gewalttätig sind, hinterlässt dies einen Eindruck auf Sie. Genau wie der Einfluss von Menschen, die versagen und für Sie von großem Wert sind.

Jean Paul-Sartre pflegte zu sagen, dass jeder Träumer mit vielen Enttäuschung Zitate verflucht ist. Manchmal haben wir sehr hohe Erwartungen an etwas. Wer möchte nicht die Wünsche, Ideale und sogar Tugenden anderer Menschen haben? Die Leute versagen uns, das stimmt. Wir enttäuschen aber auch die Menschen gleichermaßen. Das heißt, je mehr andere uns enttäuschen, desto mehr können wir sie enttäuschen.

Diese psychologische Realität ist ein Teil des Lebens, und unser Gehirn konnte sie noch nicht ausreichend wahrnehmen. Weil soziale und emotionale Prinzipien das Gehirn dominieren und das Gehirn immer dazu neigt, sich selbst zu sichern. Das Gehirn "will", dass es sich auf stabile und vorhersehbare Weise als Teil von etwas oder jemandem fühlt. Wenn Sie zum Beispiel einen guten Freund haben, möchten Sie, dass diese Freundschaft für immer andauert. Sie hoffen, Ihr Partner wird aufrichtig sein. Sie möchten denken, dass es keine Frage von Lügen oder Verrat gibt.

Die meisten von uns kennen Enttäuschung Zitate

Diese Situation führt dazu, dass wir emotional und körperlich leiden. Wenn wir mit Enttäuschung fertig werden, spüren wir möglicherweise Müdigkeit, Schweregefühl, Lethargie und die Welt fließt zu schnell.

Warum ist das so? Was wir darüber wissen, ist ziemlich auffällig. Wir wissen, dass unser Körper Endorphine freisetzt, um die Schmerzen nach einem Schlag, Schnitt oder Brand so weit wie möglich zu lindern. Ihr Gehirn empfängt sofort Nachrichten, die von Ihren Rezeptoren im Zusammenhang mit körperlichen Verletzungen gesendet werden.

Gleiches gilt jedoch nicht für psychische "Wunden". Obwohl Ihr Gehirn Frustration als entgegengesetzten Effekt zum emotionalen Gleichgewicht behandelt, löst es keine Endorphin Produktion aus. Stattdessen verwandelt es diese psychische Belastung in körperliche Symptome wie körperliche Schmerzen, Migräne oder Muskelkontraktion.

Neurologen erklären, wie Frustration mit den durch diese Emotion im limbischen System ausgelösten Veränderungen Schmerzen verursacht. Das limbische System ist eines der primitivsten Systeme und eine Einheit, die mit Ihren Emotionen verbunden ist. Wenn Sie einen Fehler haben oder jemand Sie ausfällt, werden Sie oft enttäuscht. Diese Erfahrungen bringen Sie dazu, etwas Emotionales zu haben.

Eine Möglichkeit, diese Erfahrungen zu mildern, besteht darin, sie auf Ihre Großhirnrinde zu lenken. Sie müssen diese Erfahrungen also rechtfertigen. Außerdem sollten Sie in der Lage sein, sie aus einer objektiveren Perspektive zu betrachten. Es ist offensichtlich, dass dies nicht einfach ist. Wenn Sie betrogen und Ihr Vertrauen erschüttert werden, können Sie nicht erwarten, dass Sie leicht darüber hinwegkommen.



Websites zum Thema:

https://de.wikipedia.org

https://lebensfreude-academy.de