Alleinerziehende Singles werden buchstäblich mit Alleinleben gleichgesetzt, und es gibt zahlreiche Beweise dafür, dass Alleinleben Sie viel stärker macht.
Alleinerziehende Singles

Für manche Menschen ist „einsam“ eine ziemlich beängstigende Situation. Es ist jedoch offensichtlich, dass das Alleinleben, auch nur für kurze Zeit, einen Menschen sehr verändert.

Er schließt Frieden mit der Einsamkeit, mit der die meisten Menschen nur schwer fertig werden; Sie verstehen den Wert sowohl der Menschen in Ihrem Leben als auch der Einsamkeit. Sie bestimmen Ihr Leben selbst; Sie lernen zu leben, ohne sich auf jemanden verlassen zu müssen.

Sie werden sich bewusst, was Sie mit Ihrer eigenen Kraft tun können, und Sie bemühen sich, Ihr Leben jeden Tag neu zu gestalten. Du erkennst, dass dich nicht alle Menschen da draußen bedingungslos lieben wie deine Familie, und du fängst an, Anstrengungen und Opfer zu bringen, um gute Beziehungen aufzubauen. Sie werden sich Ihrer selbst viel bewusster und lernen, eine gute Zeit mit sich selbst zu haben.

Alleinerziehende Singles

Sie messen und wägen die Konsequenzen Ihrer Entscheidungen ab und wie sie sich auf Sie auswirken können, und Sie werden logischere Entscheidungen treffen. Sie werden den Wert des Geldes viel besser verstehen und beginnen, auf Ihre Ausgaben zu achten, um Ihr Leben zu erhalten. Sie lernen, die unvermeidlichen Schwierigkeiten, die das Leben mit sich bringt, selbst zu überwinden, und Sie entwickeln mehr Erfahrung und Bewusstsein als andere Menschen.

Sie erkennen die Sinnlosigkeit, andere zu beschuldigen und sich ständig zu beschweren, und Sie sehen sich den Konsequenzen Ihrer eigenen Handlungen und Worte gegenüber. Vom Kochen bis zum Geschirrspülen, vom Glühbirnenwechsel bis zum Putzen lernt sie viel; Sie verbessern Ihr praktisches Wissen über das Leben. Da Sie sich nicht ständig mit der Anwesenheit anderer Menschen ablenken, entkommen Sie sich selbst nicht, finden Sie Zeit zum Nachdenken.

Sie erkennen, dass der Mensch als soziales Wesen nur verstanden werden kann, wenn Sie ganz allein sind, und Sie erkennen, dass Sie die Hilfe anderer Menschen brauchen, um ein geordnetes Leben zu führen. Sie erfahren, welche potentielle Macht eine Person in sich trägt; Sie erkennen, dass die Grenzen der menschlichen Macht nur die sind, die wir in unseren Köpfen gebaut haben. Mit Ihrer eigenen Situation beginnen Sie, andere Menschen besser zu verstehen, sie so zu akzeptieren, wie sie sind, und versuchen zu helfen.

Alleinerziehende Singles

Einsamkeit steigert die Kreativität. Experten definieren Kreativität als Denken und Handeln mit Originalität und Nützlichkeit. Offenheit für neue Erfahrungen und Gedanken, Selbstvertrauen und Unabhängigkeit werden als Persönlichkeitsmerkmale gesehen, die mit Kreativität verbunden sind. Unabhängigkeit beinhaltet hier, sich nicht zu sehr um soziale Normen zu kümmern und die Einsamkeit zu bevorzugen.

Eine der wichtigsten Eigenschaften kreativer Menschen ist, dass sie nicht sehr bereit sind, Kontakte zu knüpfen. Allein der Zeitaufwand ermöglicht Denken, Vertrauen und Beobachten, die für Kreativität notwendig sind. Deshalb sind die alleinerziehende Singles eigentlich recht zufrieden mit ihrer Situation.

Was uns freier macht, kann uns manchmal auch unglücklicher machen. Ein einziges Lebensereignis, das viele Schönheiten enthält, bringt große Verantwortung mit sich.

Es gibt niemanden, der den Klatsch des Tages erzählt, außer Spiegel. Du siehst dich nur in diesem Spiegel. Sie müssen immer kochen. Nun, das Geschirr küssen immer deine Hände. Es gibt niemanden, der wütend sein könnte, weil er die Rechnungen nicht bezahlt hat, sondern er selbst. Fernsehen wird die einzige Lösung für die Stille. Auch wenn Sie es nicht sehen, bleibt es geöffnet. Obwohl die Wände nicht auf Sie zu kommen scheinen, wird es Sie zu Hause langweilen, wenn es zu dick ist. Gleichzeitig können diese Situationen dazu führen, dass Sie sich auf der Dating-Webseite verabreden.

Wenn Sie die Kücheneinkäufe aus Versehen übertreiben, müssen Sie all diese Tüten selbst tragen... Sie müssen die Lebensmittel, die Sie machen, mindestens 2 Tage lang essen. Selbst wenn Sie mitten in der Nacht vor Angst sterben, gibt es niemanden, zu dem Sie sagen können: „Ich habe Angst.“ Wenn Sie traurig oder glücklich sind, gibt es niemanden, der nach Hause rennt, um ihn zu umarmen und zu erzählen.

Du kommst nach einem schlechten Tag zu dir nach Hause, dir ist langweilig. Du suchst jemanden, mit dem du reden kannst, mit dem du deine Probleme teilen kannst, aber leider bist du allein. Es ist unvermeidlich, es um den Fernseher oder Computer zu wickeln. Wenn Sie Glück haben, können Sie jemanden telefonisch erreichen, aber jeder weiß, dass von Angesicht zu Angesicht zu sprechen und zu teilen etwas ganz anderes ist.

Wenn Sie darauf warten, dass etwas wie Fracht oder Post bei Ihnen zu Hause ankommt oder wenn ein Service für weiße Ware ankommt, müssen Sie zu Hause darauf warten. Es gibt niemanden, der Ihnen die Tür öffnet.

Ein Einzelgänger zu sein ist genau das. Es hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Die Entscheidung liegt dennoch bei Ihnen.

Facebook Kommentare