Wie kommt es zur Otrivine Nasenspray-Sucht? Nicht jeder Mensch ist süchtig nach Nasenspray. Patienten mit Nasen- und Nebenhöhlenproblemen sind anfälliger für eine Nasenspraysucht.

Wenn eine Person mit einer verstopften Nase ein nasales Dekongestionsmittel verwendet, sieht er plötzlich, dass sich die Nase öffnet und dass die Atmung leichter wird. Für jemanden, dessen Nase ständig verstopft ist, ist dies fast ein Wunder. Die Erleichterung der Atmung geschieht durch die Schrumpfung des Gewebes in der Nase. Wenn das Nasenspray weiterhin verwendet wird, verschlechtert sich der Schwellungszyklus der Nase. Da die Atmung die wichtigste Voraussetzung für das Leben ist, kann die Nasensprayabhängigkeit als fähig angesehen werden, anderen Substanzabhängigkeiten zu entsprechen. Es gibt Menschen, die das Nasenöffner-Spray für bis zu 10 mal am Tag, sogar für 1-2 Tage verwenden. Wenn die Häufigkeit und die Menge des Spraygebrauchs zunimmt, werden verschiedene Gesundheitsprobleme eingeladen.

Was sind die Nebenwirkungen von Nasensprays?

Nasenspray, Kalter Entzug, Dauer

Die Wirkung von Nasensprays ähnelt dem Adrenalin-Hormon; wenn wir wütend werden, öffnet sich die Nase, unser Mund trocknet, unsere Pupillen wachsen, unsere Gesichter sind weiß. Die Zirkulation des Körpers ist auf das Herz und die Muskeln gerichtet, dh die oberflächliche Blutzirkulation nimmt ab; Die schädliche Wirkung des Nasensprays auf die Nase hängt auch davon ab. Sie sollten die Schleimhaut, die die Nase und die gesamte Nase bedeckt, als wichtiges Organ betrachten. Wenn sich die Zirkulation der Schleimhäute durch das häufige Anwenden des Nasensprays verschlechtert, so werden wichtige Funktionen wie das Filtern der angesaugten Luft, die Reinigung sowie feuchtigkeitsspendende Wirkung gestört.

Durch die Verschlechterung der Nasenschleimhäute können im Laufe der Zeit, Gewebe sowie Knorpel unterhalb des Septuns von Verletzungen und Perforationen betroffen werden. Auf der anderen Seite gibt es Bedenken, dass die Verwendung von abschwellenden Mitteln, Krankheiten wie Bluthochdruck durch Absorption von den Schleimhäuten verursachen kann.



Reagieren Sie auf diesen Inhalt. (Bis zu 3 Reaktionen)


Vielleicht möchten Sie sie auch sehen!



Facebook Kommentare