Wenn Ihr Ehepartner Ihnen nicht von seinen Problemen erzählt und Sie sich darüber Sorgen machen, haben Sie dann Ihre Ehe jemals überprüft? Gehen Sie nicht aus dem Geschäft, indem Sie sagen, mein Mann will nicht über Probleme reden, sondern untersuchen Sie das Problem eingehend.

Offensichtlich ist das einzige Problem mit Ihrer Ehe nicht, dass Ihr Mann nicht spricht. Betrachten Sie die Situation, in der Sie darauf bestehen, aus einem anderen Blickwinkel zu ändern. Jeder erlebt seine eigenen Emotionen. Sie können die Situation spüren, in der sich andere befinden. Aber du kannst nicht leben. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren aktuellen Stress, Ihre Anspannung oder Ihre Traurigkeit anzuerkennen. Vielleicht sagt er es dir später, wenn du ihm nicht nachgehst. Vermuten Sie aufgrund dieses Vorfalls, dass es eine andere Frau gibt? Antworte ehrlich. Es ist an der Zeit zu besprechen, was Sie sich in Ihrer Beziehung nicht eingestehen.

Mein Mann will nicht über Probleme reden

Männer und Frauen gehen unterschiedlich mit Problemen um. Eines der Hauptprobleme in männlich-weiblichen Beziehungen ist der Versuch, das Problem des anderen Geschlechts so zu lösen, wie wir es tun.

Wenn Frauen ein Problem haben, erzählen sie gerne ihren Freundinnen davon und teilen ihre Gefühle. So entspannen sie sich. Deshalb treffen sich Frauen immer zum Kaffee. Für diejenigen, die sich fragen, was sie seit Stunden tun, sie sprechen über ihr Leben. Frauen kümmern sich darum, sich gegenseitig zu unterstützen und hören auf ihre Freunde, indem sie sie unterstützen. Auf diese Weise fühlen sie sich leichter an.

Mein Mann will nicht über Probleme reden 

Während Frauen ihre Probleme gerne durch Reden und Teilen lösen, schließen sich Männer oft in ihre Höhlen ein. Also verschließen sie sich der Kommunikation, machen automatische Routinearbeiten und reden nicht. Frauen fühlen sich in dieser Situation sehr unwohl, sie wollen auf den anderen Mann wie eine Frau zugehen und mit ihm reden und gemeinsam über ihre Probleme sprechen. Männer wollen jedoch über ihre Probleme nachdenken und ihre eigenen Probleme lösen. Sie haben nicht die Absicht, darüber zu sprechen.

Deshalb listen Frauen ihre Beschwerden im Allgemeinen auf, da sich mein Mann in der Kommunikation verschlossen hat, er interessiert sich nicht für mich, ich weiß nicht einmal, was los ist, er sagt mir nichts. Was die Männer betrifft, meine Frau redet ständig über ihre Probleme. Ich kann ihn nicht verstehen, was soll ich tun, wenn ich etwas vorschlage, denken sie, dass er wütend wird.

Hören Sie einfach auf Ihren Partner. Versuchen Sie nicht, seine Probleme zu lösen. Versuchen Sie, ihm zuzuhören. Es gibt psychologische Studien, dass ein Mann nur 3 Sätze hören kann. Aber du kannst, wenn du willst. Hören Sie einfach auf Ihren Partner. Nimm ihn in deine Arme, wann immer er es braucht und gib ihm das Gefühl, dass du für ihn da bist. Dann wirst du das Problem “mein Mann will nicht über Probleme reden” überwinden. 

  • Kritisiere nicht ihr Bedürfnis, allein zu sein.
  • Versuchen Sie nicht, ihre Probleme zu lösen, indem Sie Lösungen vorschlagen.
  • Versuchen Sie nicht, sie zu schützen, indem Sie Fragen zu ihren Gefühlen stellen.
  • Setzen Sie sich nicht an die Höhlentür und warten Sie, bis er herauskommt.
  • Mach dir keine Sorgen um ihn.
  • Tun Sie etwas, um sich selbst glücklich zu machen.

Wenn ich das in die weibliche Sprache übersetze, heißt es: Lass den Mann in Ruhe, er ist ein erwachsener Mann, der sein Problem selbst lösen kann, du bist seine Freundin, nicht seine Mutter, tu so. Schau auf dein eigenes Leben, genieße das Leben. Wenn du mit den Mädels einen Kaffee trinken, auf ein Konzert gehen, ein Buch lesen oder einkaufen möchtest. Denken Sie an sich selbst, nicht an den Mann. Dies ist die beste Lösung für Sie beide.

Facebook Kommentare